Reiseangebote Malediven

Kombireisen Malediven und Dubai

Kombireisen Malediven und Dubai - Shoppen in Dubai oder eine Wüstensafari und anschließend relaxen Sie an den Traumstränden der Malediven. Die Malediven und Dubai gehören gleichermaßen zu den meistbesuchten Ferienzielen der Welt. Kombireisen Malediven und Dubai sind die beste Möglichkeit, beide Ziele in nur einem einzigen Urlaub kennenzulernen und einen abwechslungsreichen Aufenthalt zu erleben.

Die Inseln der Malediven könnten traumhafter kaum sein. Glasklares Wasser, von Palmen gesäumte, weiße Sandstrände, Hausriffe und eine farbenreiche Unterwasserwelt sorgen bei den meisten Urlaubern, die eine Kombireise Malediven und Dubai buchen, für Begeisterung pur. Inselhopping ist eine perfekte Möglichkeit, gleich mehrere Eilande der Malediven zu besuchen. Erstes Anlaufziel der Malediven und Dubai ist die Hauptinsel Malé, da sich hier nicht nur der internationale Flughafen, sondern auch die bombastische Freitagsmoschee befindet, die mit ihrer vergoldeten Kuppel sämtliche Gebäude der Insel überragt.

maledivenVon Malé aus können weitere Inseln des so genannten Nord-Malé-Atolls besucht werden. Beliebtes Ziel ist die 13 Hektar große Insel Dhiffushi sowie die Eilande Ihuru, Faru und Meeru, wo Urlauber in landestypischen Wasserbungalows übernachten können. Kombireisen Malediven und Dubai schließen jedoch auch das Süd-Malé-Atoll ein, um auf nahezu unbewohnten Touristeninseln zu übernachten, die einen Aufenthalt abseits des Massentourismus möglich machen. Eine Kombireise Malediven und Dubai führt beispielsweise auf die kleine Insel Bolifushi, nach Embudu oder Fihalhoi, wo Besucher im Schatten einer Palme relaxen und im 28 Grad warmen Wasser schnorcheln.

Dubai, schönstes Reiseziel der Vereinigten Arabischen Emirate, ist der Höhepunkt einer Kombireise Malediven und Dubai. Die Metropole übt eine Anziehungskraft auf Besucher aus, der man sich nicht entziehen kann. Hervorzuheben sind die majestätischen Bauwerke, die herausragende und aufsehenerregende Architekturmerkmale besitzen. Dubai ist ein Mekka für Städtereisende und Shoppingfans. Die Metropole, die als aufregendste Destination der Kombireisen Malediven und Dubai gilt, tritt mit ihren Wolkenkratzern äußerst beeindruckend in Erscheinung. Von der Aussichtsplattform des 828 Meter hohen Burj Khalifa bekommen Reisegäste eine grandiose Aussicht über Dubai geboten, die kaum zu übertreffen ist.

Ein Blick in das prunkvolle Innere des 321 Meter hohen Burj al Arab darf keinesfalls fehlen, um das segelförmige Luxushotel auch von innen kennenzulernen. Touristen, die die Malediven und Dubai bereisen, gehen in der Mall of the Emirates und der Dubai Mall nach Herzenslust einkaufen oder besuchen den Wasserfreizeitpark des Hotels Atlantis, The Palm, um riesige Wasserrutschen zu nutzen oder mit Delfinen zu schwimmen. Wer die farbenprächtige Unterwasserwelt des Persischen Golfs hinter Glas sehen möchte, erlebt einen Rundgang im hiesigen Aquarium, das in der Dubai Mall untergebracht ist. Dubai ist eine Metropole der Gegensätze, weshalb Urlauber auch den Stadtteil Heritage Village besuchen, um eine typische Wüstenstadt zu Gesicht zu bekommen, die aus Beduinenzelten und zahlreichen Marktständen besteht. Wem das nicht reicht, erweitert die Kombireise Malediven und Dubai um eine aufregende Tour mit dem Allradfahrzeug, um durch die faszinierende Wüstenlandschaft zu brausen.

Erleben Sie mit uns Dubai und die Malediven

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf